Ihre Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Abgeordnete in die gesetzliche Rentenversicherung einbeziehen

Zu den Äußerungen der grünen Bundestagsabgeordneten Ricarda Lang in Bezug auf die durchschnittliche Höhe der Rente in Deutschland teile ich als rentenpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag Folgendes mit: „2000 Euro! So viel meint Frau Lang allen Ernstes, erhalten unsere Rentnerinnen und Rentner im Durchschnitt. Was für ein Schlag ins Gesicht der Millionen Menschen […]

PM: Ampel plündert die Rentenkasse weiter aus

In ihrer Stellungnahme zu den Haushaltsplänen der Bundesregierung warnt die Deutsche Rentenversicherung vor steigenden Beiträgen für die Versicherten. Dazu erkläre ich als rentenpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion Folgendes: „Die Ampel regiert nach dem Motto ,versprochen – gebrochen‘. Denn die Bundeszuschüsse, immerhin im dreistelligen Millionenbereich, von denen hier die Rede ist, waren ja per Gesetz garantiert und […]

Die Ampel streicht bei den Falschen

Zu den Auswirkungen des Kabinettsbeschlusses zum Haushalt, insbesondere auf Landwirte und Rentner, erkläre ich als Mitglied im Haushaltsausschuss und zuständig in der AfD-Bundestagsfraktion für die Etats Landwirtschaft sowie Arbeit und Soziales, Folgendes: „Diese Auflistung ist ein Offenbarungseid: Deutschland verprasst Rekordsummen für Bürgergeld an jeden, der den Fuß ins Land setzt. Milliardenbeträge für das ,Klima‘ werden […]

Hände weg vom Geld der Sozialversicherungen

Medienberichten zufolge plant die Bundesregierung im kommenden Jahr einen „Sparbeitrag“ von 1,5 Milliarden Euro von der Bundesagentur für Arbeit (BA) einzufordern, auch bei der Rentenversicherung (DRV) soll weiter gekürzt werden. Dazu erkläre ich als zuständige Sprecherin der AfD-Fraktion im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages für den Etat Arbeit und Soziales Folgendes: „Die DRV weiß seit Jahren, […]

Regierung muss Kosten für versicherungsfremde Leistungen transparent machen

In seinem Jahresbericht 2023 hat der Bundesrechnungshof (BRH) die Bundesregierung aufgefordert, mehr „Transparenz bei den versicherungsfremden Leistungen“ in der gesetzlichen Rentenversicherung zu schaffen. Dazu erkläre ich als rentenpolitische Sprecherin der AfD-Bundestagsfraktion und Mitglied im Rechnungsprüfungsausschuss Folgendes: „Wir freuen uns sehr über diesen Auftrag des BRH, der in seiner Deutlichkeit nichts zu wünschen übriglässt. Auf ganzen […]

Bundesregierung verschuldet Staatsversagen mit Dominoeffekt

Anlässlich der öffentlichen Debatte über die angemessene Höhe der Regelsätze für die rund fünf Millionen Bürgergeldempfänger vermeldet die Bundesagentur für Arbeit, dass eine Änderung der Beträge „technisch nicht mehr möglich“ sei, da die Auszahlungsprozesse bereits in Gang gesetzt wurden. Infolgedessen erhöht sich das Bürgergeld ab dem 01.01.2024 deutlich oberhalb der Inflation im Durchschnitt um 12 […]