Ihre Abgeordnete im Deutschen Bundestag

,

Podiumsdiskussion in Waren: „Energiekrise beenden, Insolvenzen stoppen“

Zu einer bemerkenswerten Veranstaltung kam es gestern im Warener Bürgersaal. Der Initiative „Müritzer Unternehmer-Aufstand MV“ war es gelungen, Vertreter von CDU, SPD, Linke, Grüne und AfD für eine gemeinsame Diskussion zu gewinnen.

Ich bedanke mich bei allen Beteiligten für diese Premiere eines neuen demokratischen Miteinanders, bei dem alle einander respektvoll zuhörten und antworteten. Es ist zu wünschen, dass diese Gesprächskultur auch wieder Einzug in Parlamente und TV-Polittalks hält.

Der Bedarf dafür ist vorhanden, das zeigte schon der enorme gestrige Besucherandrang. Ich freue mich auf die Nachfolgeveranstaltung und hoffe, wir sehen und dann.

Eure Ulrike

 

Mehr dazu unter:

https://www.mueritzportal.de/news/podiumsdiskussion-waren-mueritz.html

Gefällt Ihnen der Beitrag?
5/5

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter

Ähnliche Beiträge

9. Adventsleuchten in Teterow

Tausende Menschen besuchten gestern abend das Teterower Adventsleuchten, mit dem in der Bergringstadt traditionell die Weihnachtszeit eingeläutet wird. Nach jahrelanger Corona-Pause endlich wieder Normalität! Auch

Weiterlesen

Ulrike Schielke-Ziesing

Bundestagsabgeordnete

Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Nichts ist alternativlos.

Ulrike Schielke-Ziesing

Meine Tweets
Meine Facebook Beiträge
Abonnieren Sie meinen Newsletter