Ihre Abgeordnete im Deutschen Bundestag

,

Besuchergruppe in Berlin

„Auf nach Berlin“ – Bundestagsfahrt am 14./15. September 2023
Das ist die erste Fahrt seit 2017 die von mir wirklich 10 von 10 Punkten bekommt – eigentlich geht es nicht besser!

Donnerstag 06:30 Abfahrt Demmin – hier ist schon eine Bombenstimmung zu merken. Nach einigen Zwischenaufenthalten ist der Bus voll.  Ein Blick nach draußen – wird Superwetter.
Nach einem kurzen Zwischenstopp, dann sehr pünktliche Ankunft in Berlin.

Kurzes Kennenlernen unserer Begleiterin vom BPA, zügig und problemlos durch die Sicherheitskontrolle, dann der erste Programmpunkt: Gespräch und Fragerunde mit unserer Abgeordneten. Kam bei den Teilnehmern sehr gut an – vor allem die Ruhe und Kompetenz die Ulrike ausstrahlte.

Nach dem obligatorischen Fototermin, hatten wir genügend Zeit für ein individuelles Mittagessen.Jetzt folgte eine ausgiebige Stadtrundfahrt unter der Leitung von Gerd, unserem Stadtführer für diesen Programmpunkt. Und dann der vermutete Höhepunkt der Reise – eine Bootsfahrt auf der Spree. Klasse, bisher waren alle begeistert!

Nun auf ins Hotel. Schnelles Einchecken. Kurzes Frischmachen und dann auf zum Abendessen. Buffet – für jeden etwas dabei, alle etwas später satt, alle zufrieden. Ein gelungener erster Tag, der dann mit Spaziergang und/ oder dem einen oder anderen Bierchen ausklang. Am nächsten Morgen waren alle nach einem ausgiebigen  Frühstück superpünktlich  wieder im Bus. DDR-Museum, Vortrag im Bundestag + Besichtigung waren die Programmpunkte am Vormittag. Dann ein sehr schmackhaftes Mittagessen und danach eine etwas komplizierte Anfahrt zum letzten Programmpunkt (Fridays for Future war im Regierungsviertel unterwegs) – eine Führung durch die Gedenkstätte Deutscher Widerstand.

Manchmal ist es ja so, letzter Programmpunkt, eigentlich will man nach Hause – also Husch und durch.  Hier nicht – ein sehr interessanter Vortrag, eine interessierte Gruppe. Da ging es sogar ein paar Minuten länger. Kein Problem.

Danach folgte eine schöne Heimfahrt, beim Umfahren des unfallbedingten Stau auf der BAB lernten wir sogar noch uns bisher unbekannte brandenburgische Dörfer kennen. Und dann leerte sich langsam der Bus.

Alle Teilnehmer bedankten sich, waren des Lobes voll für diese Reise.

Vielen Dank an Ilonka vom BPA – für zwei schöne Tage und die vielen interessanten Informationen.
Ein großes Dankeschön an unseren Busfahrer Andreas für die jederzeit sichere Fahrt.
Vielen Dank an alle Teilnehmer – für euer Interesse, für eure Pünktlichkeit, es war zwei wunderbare Tage!

Gefällt Ihnen der Beitrag?
5/5

Teile diesen Beitrag

Ähnliche Beiträge

+++ Bützower Bürgerdialog +++

Die gestrige Veranstaltung fand im imposanten Bützower Bahnhofssaal statt, und Verstärkung hatte ich von unserem Landtagsabgeordneten Thore Stein. Erstes Thema war der drohende Windkraftausbau. Nach

Weiterlesen

+++ AfD-Infoabend in Gnoien +++

Zum Abschluss dieser Wahlkreiswoche ging es gestern Abend ins Warbelstädtchen Gnoien. Dort stellten sich unsere AfD-Kandidaten für den 9. Juni mit ihrem Wahlprogramm vor. Sieben

Weiterlesen

Ulrike Schielke-Ziesing

Bundestagsabgeordnete

Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Nichts ist alternativlos.

Ulrike Schielke-Ziesing

Meine Tweets
Meine Facebook Beiträge
Abonnieren Sie meinen Newsletter