Ihre Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Besuch im Katzenhaus Gnoien

Zu Weihnachtszeit auch mal was Anderes statt harte Berliner Politik.

Kurz vor Weihnachten fuhr ich eigens nach Gnoien, um mich über die Arbeit des dortigen #Katzenhauses zu informieren. Zusammen mit Weihnachtsgeschenken wie Futter, Streu und sogar einem echten Weihnachtsbaum. Empfangen wurde ich von Gabriele Lenkeit, sie leitet den kleinen, aber sehr rührigen Verein “Katzenhaus Gnoien e. V.” . Unterstützung kommt von ehrenamtlichen Helfern und durch Spenden, allerdings gibt es immer mehr Bedarf, da ständig neuer Nachschub kommt – eine #Katze wurde sogar mal aus Husum gebracht, weil dieses Projekt weit und breit leider einzigartig ist.

Seit nun schon vier Jahren leistet in #Gnoien dieser gemeinnützige Verein sehr gute Arbeit, um heimatlosen Katzen Obdach, Nahrung und medizinische Versorgung zu bieten. Inzwischen unterhält der Verein zwei Gärten mit Lauben und zwei kleine Stadthäuschen als Anlaufpunkte für etwa 80 Samtpfoten! Alle werden bestens gesundheitlich versorgt. Alte Streuner können hier in Würde ihren Lebensabend verbringen, junge Kätzchen werden auch an neue, passende Zuhause vermittelt.

Natürlich bringt dieses Engagement auch viele schöne und glückliche Momente, zum Beispiel wenn Katzen gerettet und vermittelt werden können. So bekommt auch unser Familienkater eine neue Gefährtin Mila (5 Monate) 😉

Wenn auch Sie das Gnoiner Katzenhaus unterstützen möchten (ebenso werden Sach- und Arbeitsleistungen gerne gesehen) sind anbei die Kontaktdaten:

https://katzenhaus-gnoien.de

Hier finden Spendenwillige die Bank- und Kontaktdaten:

https://katzenhaus-gnoien.de/index.php/spenden

OstseeSparkasse Rostock

IBAN: DE32 1305 0000 0201 1061 91

Ihre Ulrike Schielke-Ziesing

Gefällt Ihnen der Beitrag?
5/5

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter

Ähnliche Beiträge

9. Adventsleuchten in Teterow

Tausende Menschen besuchten gestern abend das Teterower Adventsleuchten, mit dem in der Bergringstadt traditionell die Weihnachtszeit eingeläutet wird. Nach jahrelanger Corona-Pause endlich wieder Normalität! Auch

Weiterlesen

Ulrike Schielke-Ziesing

Bundestagsabgeordnete

Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Nichts ist alternativlos.

Ulrike Schielke-Ziesing

Meine Tweets
Meine Facebook Beiträge
Abonnieren Sie meinen Newsletter