Ihre Abgeordnete im Deutschen Bundestag

Die Grünen-MV, die nützlichen Gehilfen des letzten Diktators Europas

Gerade noch in den Landtag gewählt, schon wird der Ruf der Grünen nach „mehr Migranten“ stark? Also gut, wen überrascht es?

 

Aber haben die Grünen denn die Mecklenburger bzw. die Vorpommern gefragt ob die auch damit größtenteils einverstanden sind, dass unzählige Männer-Horden aus wildfremden Kulturkreisen einfach mal so angesiedelt werden sollen? Und mittlerweile müssten es selbst die Grünen verstanden haben – das da sind keine “Flüchtlinge“ sondern Wirtschaftsmigranten. Wenn die einen Wunsch haben nach Europa einzuwandern, gibt es dafür Verfahren – man beantragt ein Arbeitsvisum, versichert, dass man genügend Eigenmittel besitzt, legt die entsprechenden Dokumente vor (Sprachnachweis, Ausbildungsnachweis etc.) usw. – wie es eben in vielen Ländern funktioniert und in der Vergangenheit auch bei uns immer funktioniert hat (und immer noch funktioniert!).

 

Was man auf gar keinen Fall macht, ist nach den Tönen eines Diktators zu tanzen und bei der größten Schleusenaktion auch noch aktiv mithilft. Damit machen sich Deutschland und Europa nur erpressbar!

 

Quellen:

 

https://www.nordkurier.de/mecklenburg-vorpommern/mv-gruene-fordern-aufnahme-von-migranten-an-belarus-grenze-2246020611.html

Gefällt Ihnen der Beitrag?
5/5

Teile diesen Beitrag

Share on facebook
Share on twitter

Ähnliche Beiträge

9. Adventsleuchten in Teterow

Tausende Menschen besuchten gestern abend das Teterower Adventsleuchten, mit dem in der Bergringstadt traditionell die Weihnachtszeit eingeläutet wird. Nach jahrelanger Corona-Pause endlich wieder Normalität! Auch

Weiterlesen

Ulrike Schielke-Ziesing

Bundestagsabgeordnete

Demokratie lebt vom Streit, von der Diskussion um den richtigen Weg. Nichts ist alternativlos.

Ulrike Schielke-Ziesing

Meine Tweets
Meine Facebook Beiträge
Abonnieren Sie meinen Newsletter